Gründungsfest 2018

111 Jahre KLJB Laberweinting

 

15.- 18.06.2018

Die Schnapsidee war geboren,

die Schnapszahl wird gefeiert.

 

 

 

Wir werden 111 Jahre alt und wollen diesen Jubelakt mit einem Gründungsfest bestreiten. Im Juni 2018 geht in Laberweinting so richtig die Post ab und alle sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

 

Die Planungen laufen bereits auf Hochturen und schon in Kürze

wollen wir euch mit neuen Infos füttern.

 

 

 

 

 

Alles was ihr bis jetzt wissen müsst, findet ihr auf Facebook:

Wir freuen uns auf euch!!!

 

 

Die KLJB Hofkirchen steht uns nächstes Jahr als Patenverein bei!

 

Begleitet von den Grenzjagan und unserer Festbrauerei Erl-Bräu sind wir gestern Abend nach Haimelkofen gezogen und haben uns dem Patenbitten der KLJB Hofkirchen gestellt.

Kniend trugen Festleiter Alfons Kick, die Vorstände Daniel Eisenhut, Karolina Zellmeier, Martin Wolf und Simone Ringlstetter, sowie Festmutter Karin Eggl und Josef Zellmeier ihre Bitte vor. Das dies nicht ausreichend für ein Ja unseres Wunschpatenvereins sein würde war absehbar, und so stellten wir uns kampfbereit jeder Herausforderung. Von Baumstammsägen, Zeltbau und Biertischkraxln bis hin zu Bulldogfahren und Intim-Tennis wurde uns alles abverlangt.

 

Mehr oder Weniger erfolgreich kämpften wir uns durch jedes Spiel und am Ende bekammen wir dann auch unser sehnsüchtig erwartetes JA!

Das musste natürlich gefeiert werden, also bleibt nur noch eins zu sagen: Danke Hofkirchen für den Super-Abend!!!

Patenbitten am 23.09.2017

Karin Eggl ist jetzt ganz offiziell unsere Festmutter für das 111-Jährige Gründungsfest 2018

 

Am 29. Juli hat uns unsere, jetzt frischgebackene Festmutter, Karin Eggl zum offizielen Festmutterbitten geladen.

In Anwesenheit unserer Ehrenfestmütter Anna Englbrecht, 1963, und Luise Singer, 2007, gingen Festleiter Alfons Kick und die beiden Vorstände Daniel Eisenhut und Karolina Zeligen in die Knie um ihre Bitte vorzutragen.

Dass wir uns ein JA zur Festmutterfrage erst erarbeiten müssen war absehbar und so konnten wir mit unserem Festausschuss gemeinsam alle Aufgaben meistern. Und so steht uns Karin im nächsten Jahr mit Rat und Tat zur Seite.

 

Damit wäre die erste Hürde auch schon geschaft, ob wir am 23. September beim Patenbitten in Hofkrichen auch so glimpflich davon kommen wird sich zeigen.

Sie hat JA gesagt!