Über dieses Gründungsfest

Das sind wir. Und hinter uns liegen zwei anstrengende Jahre.

Seit Juni 2016 steht fest, dass wir unser 111-jähriges Jubiläum feiern wollen.

Wir waren skeptisch. Manchmal auch verzweifelt.

Aber jetzt freuen wir uns auf EUCH und auf vier tolle Tage.

Was bereits hinter uns liegt...

 

15. Juli 2017: Festmutterbitten

23. September 2017: Patenbitten

20. April 2018: Schirmherrenbitten

27. April 2018: Besichtigung Brauerei Erl mit Bierprobe

07. Mai 2018: Schönwetterbitten nach Eitting

 

... und wer wir sind!

 

Lerne die Köpfe und Gesichter kennen, die hinter diesem Fest stecken.

Schönwetterbitten nach Eitting am 07. Mai 2018

C: Sophie Würzbauer

Am Montag, den 7. Mai 2018 haben wir uns dem Bittgang nach Eitting angeschlossen und sind betend über den Kirchenweg gezogen.

Anschließend haben wir den Abend im Gasthaus Wellenhofer gemütlich ausklingen lassen.

 

Hoffen wir, dass unsere Bitten erhört wurden und unser Fest nicht im Regen ertrinkt!

Brauereibesichtigung

am 27. April 2018

Wir sind der Einladung unserer Haus und Hof-Brauerei "Erl Bräu" in Geiselhöring gefolgt und haben das Brauhaus ganz genau unter die Lupe genommen.

Zur Besichtigung gehörte natürlich auch, ein kleiner Geschmackstest und unser Bier kann sich schon Wochen vor dem Fest schmecken lassen!

 

Anschließend haben wir den Abend im Bräustüberl ausklingen lassen, Danke für den tollen Abend! (oder die tollen 24h... weil mancheiner wieder nicht genung bekommen konnte)

C: Karolina Zellmeier

Schirmherrenbitten am 20. April 2018

Der frischgebackene Staatssekretär Josef Zellmeier gab uns am 20. April sein offizielles „Ja“ zur Schirmherrschaft. Nach 2007, beim 100-jährigen Gründungsfest, wird er uns auch 2018 als Schirmherr begleiten.

 

Zunächst brachten Alfons Kick, Daniel Eisenhut, Karolina Zellmeier und Karin Eggl kniend ihre Bitte vor und mussten sich anschließend der gefürchteten Schnupftabakschleuder stellen.

Nach erfolgreichen Paten- und Festmutterbitten meisterten sie auch diese Aufgabe mit Bravour und der Schirmherrnschaft stand nichts mehr im Wege.

 

Danke Josef für den tollen Abend, den wir im Anschluss gemeinsam im Jugendheim verbracht haben!

C: Franz Wacker

Patenbitten am 23. September 2018

Begleitet von den Grenzjagan und unserer Festbrauerei Erl-Bräu sind wir am Abend des 23. Septmeber nach Haimelkofen gezogen und haben uns dem Patenbitten der KLJB Hofkirchen gestellt.

Kniend trugen Festleiter Alfons Kick, die Vorstände Daniel Eisenhut, Karolina Zellmeier, Martin Wolf und Simone Ringlstetter, sowie Festmutter Karin Eggl und Josef Zellmeier ihre Bitte vor. Das dies nicht ausreichend für ein Ja unseres Wunschpatenvereins sein würde war absehbar, und so stellten wir uns kampfbereit jeder Herausforderung. Von Baumstammsägen, Zeltbau und Biertischkraxln bis hin zu Bulldogfahren und Intim-Tennis wurde uns alles abverlangt.

Mehr oder Weniger erfolgreich kämpften wir uns durch jedes Spiel und am Ende bekammen wir dann auch unser sehnsüchtig erwartetes JA!

Das musste natürlich gefeiert werden, also bleibt nur noch eins zu sagen: Danke Hofkirchen für den Super-Abend!!!

Festmutterbitten

am 15. Juli 2018

Am 29. Juli hat uns unsere, jetzt frischgebackene Festmutter, Karin Eggl zum offizielen Festmutterbitten geladen.

In Anwesenheit unserer Ehrenfestmütter Anna Englbrecht, 1963, und Luise Singer, 2007, gingen Festleiter Alfons Kick und die beiden Vorstände Daniel Eisenhut und Karolina Zeligen in die Knie um ihre Bitte vorzutragen.

 

Dass wir uns ein JA zur Festmutterfrage erst erarbeiten müssen war absehbar und so konnten wir mit unserem Festausschuss gemeinsam alle Aufgaben meistern. Nun steht uns Karin im nächsten Jahr mit Rat und Tat zur Seite.